B.U.H. --> Bitte um Hilfe

Hey Leute, Ich habe ein Problem. Ein Problem. Ja das kann man wohl so nennen. Nach der Trennung von meinem Ex-Freund, habe ich engeren Kontakt zu seinem bestem Freund geknüpft. Zunächst eigentlich nur freundschaftlich, auf der Suche nach einer Schulter zum anlehnen. Doch als ich die Gefühle für meinen Ex-Freund verlor, und ich in der Lage war mich emotional zu distanzieren, war besagter bester Freund immer noch da, und mittlerweile hatte ich begonnen echte Sympathien auszubilden. So viel zur Vorgeschichte. Heute ist aus den gewissen Sympathien etwas mehr geworden. Und damit bin ich endgültig in der Zwickmühle. Zwischen dem was ich tun sollte, und dem was ich tun will. Ich kann nicht mit dem besten Freund meines Ex-Freundes zusammen sein. Oder doch? Wie kann ich das meinem Ex-Freund antun? Doch sollte ich wirklich meine Entscheidungen von ihm abhängig machen? Und letztendlich sollte auch er über mich hinweg sein, sodass es für ihn doch rein in der Theorie keinen Konflikt darstellen sollte. Erneut: B.U.H. Danke Leute ;
26.3.15 19:04
 
Letzte Einträge: Rosarote Welt, Momente, Nahende Sonne, Das Besondere


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Startseite

Zur Startpage


April

Das Besondere
Nahender Sommer
Momente
Rosarote Welt
Die Glasscheibe

März

Verschnaufspause
B.U.H.
Leben leben
Innerlich leer
Ein Frühlingsabend
Abendliche Abende
Musik hilft
Hype, Sonne, Liebskummer

Written by

Lena

Weitere Links

Instagram
Twitter

Weiteres

Gästebuch
Über mich
Abonnieren
Gratis bloggen bei
myblog.de